FAQ

Fragen die uns immer wieder gestellt werden:

Bei welchem Rennen darf/soll ich starten? Samstag: Hobbyrace im Rahmen des Weinviertler Radcups, das für alle offen ist. Dieser Bewerb ist nicht beim ÖRV gemeldet.

Sonntag, Starteinteilung: Es gibt Kinderrennen nach Altersklassen, ein Jedermänner/frauen Rennen und ÖRV Trainingsrennen. Details können in der Raceinfo nachgelesen werden.

Warum soll ich mich voranmelden, ich kann mich eh am Tag der Veranstaltung anmelden?! Mit deiner Voranmeldung erleichterst du uns die Vorbereitungsarbeit sehr. Deine persönliche Wartezeit beim Abholen der Startnummer verringert sich ebenfalls! Es macht überhaupt nichts, wenn Du dann nicht startest. Du kommst erst in die Startliste, wenn Du die Startnummer abholst. Vielen, vielen Dank :-)

Ich bin angemeldet, kann aber nicht starten. Was soll ich tun? Du musst in diesem Fall gar nichts tun. Wenn Du deine Startnummer nicht holst, bist Du auch nicht in der Starterliste. Es ist uns lieber, Du bist vorangemeldet und startest nicht, als dass wir am Sonntag deine Daten erst ins System eingeben müssen. 

Brauche ich ein Crossrad um Teilnehmen zu dürfen? NEIN! Erlaubt sind alle typischen Räder fürs Gelände. Also Crosser, auch mit geradem Lenker, Schotterräder (Gravelbikes) etc. und auch MTB's. Weiters zu beachten: 2 funktionierende Bremsen (Fixi wer will, muss 2 Bremsen montiert haben), maximale Lenkerbreite 60 cm, KEINE Lenkerhörnchen montiert.

Soll ich mein Nenngeld überweisen? Nein, bitte Nenngeld abgezählt zur Startnummernausgabe und € 10.- als Einsatz für die Startnummer mitbringen.  (Lizenzfahrer & Bikecard Besitzer geben als Pfand die Karte ab)

Ich habe keine Bikecard, möchte aber kurzfristig eine lösen. Geht das? Du kannst deinen Antrag jederzeit online beim ÖRV stellen, oder aber diesen in Papierform bei der Rennanmeldung ausfüllen und vor Ort € 39,90 bezahlen!.   

Wozu brauch ich eine Radsportlizenz bzw. Bikecard? Mit der Radsportlizenz bist du als Rennfahrer versichert und kannst an Rennsportwettkämpfen inklusive Meisterschaften teilnehmen. In Österreich ist zB jeder Fußballer ab der Hobbyliga verbandsgemeldet. Du unterwirfst dich als Sportler außerdem den einschlägigen Regeln der jeweiligen Disziplin.
Mit der Bikecard bist du für 1 Jahr ab Antragstellung (und Bezahlung) bei Radsportbewerben mit Zeitnehmung versichert. Weitere Leistungen siehe ÖRV
Generell unterstützen und stärken gemeldete Mitglieder - egal ob BC oder Lizenz - den Verband als Interessensvertreung für den (Wettkampf-)Sport ansich, national wie international.

+++ Paolo & Ace +++

Log in to comment