Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

13. Langau Triathlon

13. Langau Triathlon 17 Jun 2017 08:43 #1852

  • Paolo
  • Paolos Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 53
  • Karma: 8
Die vollständige Starterliste = auch Finisherliste, also 100% Finisherquote:Walter...

13. Langau Triathlon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

13. Langau Triathlon 18 Jun 2017 08:36 #1853

  • mannerm
  • mannerms Avatar
  • ONLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 33
  • Karma: 1
leiwand woars wieder mal ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

13. Langau Triathlon 18 Jun 2017 10:12 #1855

  • Paolo
  • Paolos Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 462
  • Dank erhalten: 53
  • Karma: 8
mannerm schrieb:
leiwand woars wieder mal ...
Ja das stimmt, sehr lässiges davor und danach, und der Wettkampf hatte es in sich, wie es halt ist mit Startnummer.

Meine Selbstanalyse:
Schwimmen: Das entspannteste WK Schwimmen ever. Waunst nix drauf hast, brauchst nix erwarten. Also "Kurtistart" (30 sek vom Anpfiff ins Wasser) und mit echt null stress runtergepaddelt.
Am Radl im Schnitt 239 Watt (255NP) getreten und trotzdem eine mittelmäßige Zeit.
Der Wind hat die Sache verschärft, aber das war eh für alle gleich. Zu Beginn hat mich gleich ein mal die Anita Stocklasser überholt und konnte nicht drann bleiben. Als nächstes überholte mich Markus O., der mit ManfredoMalleTraining gestärkt gas gab. Zumindest ihn konnte ich halten und auf der welligen Strecke gabs einige Überholmanöver. (ich bin bergab zu schwach :lol: ).
Jedenfalls fing es dann in der 2. Runde an Spaß zu machen und fuhr das 30 Sekundenloch auf Anita wieder zu und irgenwann war ich dann alleine unterwegs.
Meine Radzeit: wie 2016, jedoch hatte ich damals eine Reifenpanne behoben
Lauf: Der Laufstart verlief angenehm, keine Krampferl einfach schön losjoggen :silly:
Meine Hoffnung zumindest unter 50 Minuten zu bleiben war nach der ersten der 3 Runde auch dahin, aber immerhin konnte ich meine schlechteste Laufzeit aus 2012 verhindern.
Dann war da auch noch die "Gefahr" das Markus, Anita und auch Windschattenwolfi von hinten kämen und mich stehen lassen. Markus holte mich tatsächlich bei km 8 ein und machte das einzig richtige: Er zog flott vorbei, Paolo gab keine Gegenwehr.
Mit 2:44:17 im Ziel heißt 10 Minuten + gegenüber meiner bisher langsamsten Langau Zeit.
Auch egal, ich komme 2018 wieder, logo.
Danke euch allen fürs Matcherl, Hari fürs Bier und Gratulation an Familie Manner zum Meister, ebenso Christina und dem Oargen.
ciao
Paolo
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.130 Sekunden