2. FE Weihnachtsmarathon - Funk, Soul & Rock'n'Roll

11 Aktive - davon 3 echte Marathonies - rockten den Donaupark

Wien, 18.12.2021: Marathon laufen ohne Startnummer? Im Team fanden sich dafür 3 Freaks, 6 weiter liefen den ganzen "Halben". Was für ein Vorweihnachtssamstag mit FREE EAGLE Funk, Soul & Rock'n'Roll  

Lois - der indirekte Urheber dieses FE Laufspecials - Ossi und Zelli nahmen um 11h die 42,2 km Distanz in Angriff. W100 und G.O. Paolo waren auch schon Vorort und schickten die Freunde auf die länger Laufreise. W100 und Paolo (mit Bike) begleiteten die Jungs auch über die erste Runde.

Die 3,02 Kilometerrunde wurde als Pendelskurs gelaufen, abwechselnd gegen bzw. im Uhrzeigersinn (2x 7x). Unsere Homebase, zugleich Start/Ziel und Wende war unmittelbar vorm Donauturm am dortigen Parkplatz eingerichtet.

Die Unterdistanzläufer SaltoChris mit Pacemaker Haile, Kurt Moretti, Manfredo, Tom Turbo (aka Zoltan) sammelten sich bis kurz nach 12h bei der FE Homebase und gingen um 12:30 auf die 21,1 km Distanz.
Chris wollte PB laufen und hatte dafür als Pacemaker seinen FE Freund Haile mitgebracht.
Für Manfredo war es erst der 3. HM ever, Kurtl und Tom nutzten den Event als gemeinsames Training.
W100 zog gleich zu Beginn das Tempo an und wollte Chris und Haile challengen, aber schon bei 1/3 der Distanz musste er zurückstecken. Manfredo ging engagiert aber solo auf sub 1:50 los, das Duo Kurt/Tom wollten "lockerer" Laufen und unter 6 Minuten am Kilometer bleiben.
Fazit: Chris schaffte sensationell seine PB mit 1:40:50h, W100 riß 4 Minuten auf, Manfredo unterbot die 1:50h deutlich und das Duett waren auch schon nach 2:02h fertig mit dem Trainingslauf.

Zu dem Zeitpunkt waren die Marathonies noch unterwegs. Wobei Zelli mit dem sportlichen Ziel sub4, wenn's geht ev. Richtung 3:45h als erster die volle Distanz geschafft hatte. Letztendlich sind es 3:51:24h geworden, inkl. Zeit fürs Filmen mit seiner GoPro um das Laufevent für sich und seinen Youtube Kanal zu dokumentieren. 
Lois - the Maschine - wollte nicht länger als 4:12h unterwegs sein, lief ohne auf die Uhr zu sehen nach Körpergefühl und erreichte das Ziel in 4:02:34h (mit Negativsplitt 2:02:03 - 2:00:32)
Ossi hielt sich auch an seine eigene Laufprognose (Pace 6:15-6:30) und finischte tadellos in 4:24:14h.
Wow, was für Motivationskönige!
 
Anita stieß etwas später Laufend zu uns und hatte 10 km Vorzuweisen. Paolo absolvierte neben einer Runde am Einrad auch 2 Runden laufend als Begleiter für Marathonmann Ossi.

Die Labe war mit Tee, Punsch, Apfelsaft und Bier, sowie Weihnachtskeksen, Liptauer, Nußstollen und Brötchen gut bestückt und wurde gemeinsam weitgehend leergefegt.

Was bleibt: Erinnerung an ein sehr lässiges FREE EAGLE Sporttagerl mit Großstadtkulisse in schwierigen Zeiten.
+paolo+

Link zu Zellis Video: https://youtu.be/M0fRS3gTKv0

Fotos vom Laufevent:


 

Log in to comment
Gesendet: 20 Dez 2021 07:58 von mannerm #3618
mannerms Avatar
TOP Leute - und jetzt a schens Christkindl