Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

14. FREE EAGLE Cross Run-Bike-Run am 29.9.2018

14. FREE EAGLE Cross Run-Bike-Run am 29.9.2018 24 Sep 2018 09:34 #2404

  • Paolo
  • Paolos Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 80
  • Karma: 11
The Race: Beim 1. Lauf über 3 km übernahmen...

14. FREE EAGLE Cross Run-Bike-Run am 29.9.2018
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

14. FREE EAGLE Cross Run-Bike-Run am 29.9.2018 01 Okt 2018 11:25 #2405

  • mannerm
  • mannerms Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 276
  • Dank erhalten: 51
  • Karma: 1
WADLJÜRGEN was ist mit dir passiert???? OTTA...bäh parasitenlack?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: WadlJürgen

14. FREE EAGLE Cross Run-Bike-Run am 29.9.2018 01 Okt 2018 17:59 #2406

  • WadlJürgen
  • WadlJürgens Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Am Freitag sind wir bei schönstem Herbstwetter eine 4h 60km MTB Runde gefahren - im Gegensatz zum Vorjahr habe ich mich da bergauf zurückgehalten, denn ich wollte es dem Moretti und dem Paolo so schwer wie möglich machen.

Moretti ist beim Laufen eine Macht und Paolo hat mich 2017 beim Mitzicross schwer hergebrennt.

Nach Begehung der Radstrecke und wegräumen der Sturmschäden war mir klar, es gibt nur eine Chance: Voigas.

Der Race Plan war, auf den ersten 3 km Run so wenig Zeit wie möglich verlieren, max. 1 1/2 Minuten auf Moretti, den Paolo sollte ich zumindest beim Laufen biegen.
Dann auf den 12 Radrunden die 1 1/2 Minuten Rückstand vom Laufen wettmachen, zumindest weitere 1 1/2 bis im Idealfall 2-3 Minuten rausholen und dann 3 km anspeiben.

Gesagt, getan - beim Laufstart gleich mal vorne weg gewetzt, bei der Wende ca. 20 Sekunden Rückstand auf Moretti und 10 auf Haile.
Beim Wechsel auf den Crosser waren es ca. 40 bzw. 20 Sekunden - passt. Paolo war hinter mir, keine Ahnung wie weit.

Die 1. Runde war ich noch mit dem Suchen der Ideallinie beschäftigt (es waren vereinzelt fiese Wurzeln versteckt), Moretti bereits im Blickfeld, in der 2. Runde war ich dann auch schon vorbei und etwas überrascht, Speed halten.
Beim Blick auf die Garmin Fenix Uhr - sch... da steht "Weiter", durch das Tragen der Uhr am Handgelenk und den Stößen hat sich die Stopp Taste betätigt (daher Garmin immer sperren!), kein Problem einfach 1,5 km dazurechnen.
Der innere Rundencounter stimmt ja.
In Runde 6 hab ich Paolo überrundet, der seinerseits Moretti überholt - 3 nebeneinander geht auch.
Jetzt war ein bisserl die Luft raus - trotzdem hab ich versucht das Tempo hoch zu halten.
Runde 7 - gefühlt noch gleichmäßig unterwegs.
Seit ca. 1/2 Zeit des Radsplits sind auch Bernd da Raabser und Friends an der Strecke und feuern tatkräftig an - zum Gaudium des Publikums hätte ich beim Abbiegen nach Start und Ziel fast eine Brezn gerissen, so ist es bei einem staubenden AWD (All Wheehl Drift) geblieben.
In Runde 8 war ich mir nicht sicher, wie viele Runden ich schon habe, bei der Zieldurchfahrt habe ich Gerhard zugerufen: "wie viel Runden habe ich schon?"
Bei der nächsten Zieldurchfahrt kam als Antwort: "Acht!" (Laut meiner internen Zählung neun?)
Sch... , verzählt?
Egal Druck aufs Pedal und weiter, zur Not fahr ich halt eine mehr, sollte sich ausgehen.
Bei Zieldurchfahrt (nach meiner Rechnung 10) sehe ich Hari und Gerhard über der Rundentabelle brüten - bei der nächsten Durchfahrt (nach meiner Rechnung 11), die erlösenden Worte von Hari: "Elf!".
Oiso ane geht nu - vorsichtshalber vorm Stoppen die Frage: "fertig?" - "Fertig"

Wechsel auf die Laufbock - jetzt die Asteria (leichter und schneller), jedes Gramm zählt.
Bernd meint: "de hoin die nimma".
Owebodn is oba ned meins, oiso gemma, geht!
Auf den ersten 500m wieder mal das Gefühl wie wenn's net meine Haxn warn, nach dem Bahnübergang sehe ich Fraunz Richtung Wende laufen?????
A jo, der hot jo sei MTB ins Ziel getragen - nach 7 Runden Schaltauge abgerissen...
Dann kommt die "Rennsau" (Copyright @Laura Stigger) in mir durch - den Fraunz hol i ma a no.

So it was.
Ehrlich gesagt war ich überrascht vom doch deutlichen Vorsprung - ich habe aber nix gespart...

Leider hob i die von Paolo bestens vorbereiteten Ergebnislisten der Vorjahre ned studiert - die 21 Sekunden am Persti sei Bike Best waradn vielleicht drinn gwesn - beim nächsten Moi. (Mit gesperrter Fenix!)

Bei der Nachbesprechnung haben wir dann auch noch brav hingehalten ...
Letzte Änderung: 02 Okt 2018 07:08 von WadlJürgen. Begründung: Satzbau
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Paolo

14. FREE EAGLE Cross Run-Bike-Run am 29.9.2018 02 Okt 2018 16:00 #2407

  • mannerm
  • mannerms Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 276
  • Dank erhalten: 51
  • Karma: 1
a traum !!! i hob mi eh scho nimma hinkumman traut weils ihr so a macht seits ... ei leik ! staork meine freind
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: WadlJürgen

14. FREE EAGLE Cross Run-Bike-Run am 29.9.2018 03 Okt 2018 04:19 #2408

  • Paolo
  • Paolos Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 80
  • Karma: 11
WadlJürgen, ein wahnsinns Bericht! Und - Repekt - eine super Leistung!
Ich habe mich ja auch echt bemüht und mit dem Drosendorfer Newcomer Michl K. bekam ich auch Druck von hinten, aber um den Jürgen zu fordern oder gar zu biegen müsste ich in Überform sein, ähnlich wie 2016.
Zufrieden bin ich dennoch, immerhin meine Vorjahreszeit um 3 Sekunden unterboten und beim 12. Mal auf dieser Strecke die persönlich 2. beste Radzeit gefahren ist auch OK. Man wird ja schließlich nicht jünger :-)

Für 2019, zum 15er, wünsch ich mir dann einen richtigen FE Auflauf liebe Leute!

ciao
Paolo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: WadlJürgen
Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden